Angebot einholen
Wintergarten | Guillotine Glass Systeme

Guillotine Glass Systeme

Produktbeschreibung

Guillotine-Glassysteme

Guillotine Glass Systems, auch bekannt als bewegliches Handlaufsystem, ist ein Glastechnologiesystem, das per Fernbedienung gesteuert werden kann. Guillotine-Glas-Systeme: zeigen optimale Leistung bei Schalldämmung, Wärmedämmung, Sonneneinstrahlung und Transparenz. Guillotine-Glassysteme, die mit Isolierungslösungen und Sicherheitsmerkmalen hergestellt werden, die für alle Wetterbedingungen geeignet sind, werden je nach Verwendungszweck in vielen Modellen und Stilen hergestellt. Diese Systeme, die in modularen Abmessungen und objektgerechten Abmessungen produziert werden, sind die neuesten automatischen Fenstersysteme, die in vielen Bereichen und Orten bevorzugt werden.

 

Was sind die Einsatzbereiche von Guillotine Glass Systemen?

Guillotine-Glassysteme bieten im Allgemeinen je nach Bedarf die kreativste Lösungsmöglichkeit in Geschäftsbereichen. Mit diesem mobilen System können Sie Ihre Arbeitsplätze ausstatten.

Die am häufigsten verwendeten Bereiche von Guillotine-Glassystemen sind wie folgt:

• Cafés

• Soziale Bereiche

• Restaurants

• Außenbereiche von Hotels

• Stadien

• Terrassen, die sich nach außen öffnen

• Hochzeitssäle

• Unter Markisen

• Schaufenster

 

Es kann in einigen Wintergärten verwendet werden, wenn auch nicht sehr häufig. Lösungen sind nicht darauf beschränkt, wir haben je nach Bedarf unterschiedliche Produktionsmöglichkeiten.

Was sind die Vorteile von Guillotine-Glassystemen?

-Isolierung

Alle Komponenten von Guillotine Glass Systemen bestehen aus wärmeisolierten und rostfreien Materialien. Es bietet Windschutz und Schallschutz bei widrigen Wetterbedingungen.

-Automatischer Betrieb

Guillotine-Glasanlagen sind Systeme, die sich durch vertikale Bewegung öffnen und schließen. Wenn diese Systeme vollständig geöffnet sind, bleibt die Fläche einer Paneelhöhe konstant. Es bietet die Verwendung mit gesteuerten oder zeitgesteuerten Ein-Aus-Optionen.

- Freiheit und Komfort

Vertikal arbeitend, bietet diese spezielle Konstruktion uneingeschränkte Rundumblicke auf die genutzte Fläche. Das Guillotine-Glassystem bietet durch seine einfache Handhabung ein hohes Maß an natürlichem Komfort. Durch die Fähigkeit der Glasscheiben, an Ort und Stelle zu bleiben, können Sie bei widrigen Wetterbedingungen eine kontinuierliche Belüftung erhalten. Dank seines speziellen Sicherheitsglas- und Profilsystems bietet es unverschlossene Sicherheit.

Sie können die beste Lösung je nach Ihren Wünschen erfahren, indem Sie sich an unser Fachpersonal wenden, um die für Sie am besten geeignete Systemoption für den Raum oder die individuelle Nutzung zu finden.


Buchen Sie jetzt einen kostenlosen und unverbindlichen Besichtigungstermin zum Festpreis Angebot, indem Sie auf den untenstehenden Button klicken!


Jetzt Termin vereinbaren
Wintergarten
Wintergarten

Wintergarten

Ein Wintergarten ist ein Raum mit Glasdach und -wänden, der typischerweise nur auf einer Seite an ein Haus angebaut ist und als Wintergarten oder zum Züchten zarter Pflanzen genutzt wird. Ein Wintergarten kann Teil eines Gebäudes sein oder ein separates Gebäude sein, das frei im Garten steht. Es kann auch als Innenraum in die Gebäudehülle integriert werden. Das Wort „Konservatorium“ entstand im 15. Jahrhundert aus dem französischen Wort „conserver“, was „bewahren“ bedeutet. Ein Wintergarten ist ein Gebäude oder Raum mit Glas- oder Planenüberdachung und -wänden, die als Gewächshaus oder Wintergarten genutzt werden. Wenn es sich um ein Wohnhaus handelt, ist es normalerweise nur auf einer Seite mit dem Haus verbunden. Früher wurde Wintergarten verwendet, um das zu beschreiben, was heute als Orangerie bezeichnet wird, ein mit Orangen- (oder Zitrus-)Bäumen beleuchteter Raum, in dem Orangensaft bei einer kühlen Temperatur gelagert werden konnte, aber der Begriff „Wintergarten“ ist populär geworden und hat seine Exklusivität verloren Verbindung mit dem Orangenbaum. In den Vereinigten Staaten entstand ein Wintergarten im englischen Stil im 19. Jahrhundert und hatte oft ein Kuppeldach, während sich der Begriff "Wintergarten" in England ursprünglich auf Bauweisen bezog und nicht auf einen Raum mit einer bestimmten Funktion. Der zeitgenössische amerikanische Sprachgebrauch definiert "Wintergarten" allgemeiner als jede große Gartenstruktur mit transparenten Wänden oder Dächern,[1][2][3] informell als Gewächshaus bezeichnet.[4] Seit den 1950er Jahren wurde der amerikanische Gebrauch des Begriffs jedoch auf verglaste Gärten ausgedehnt, die als urbane Landschaften oder architektonische Statements entwickelt wurden.[1][5] Der Begriff "Wintergarten" beschreibt auch einige öffentliche städtische Räume mit überdachten Gehwegen, die im Allgemeinen mit Skulpturen und Bänken im Freien gesäumt sind. Ein Wintergarten ist ein Gebäude oder Raum mit Glas- oder Planenüberdachung und Wänden, die als Gewächshaus oder Wintergarten genutzt werden. Wenn es sich um ein Wohnhaus handelt, ist es normalerweise nur auf einer Seite mit dem Haus verbunden. Städtische Wintergärten wurden im frühen 19. Jahrhundert populär; viele davon sind noch vorhanden. Dieser Wintergartentyp war im 19. Jahrhundert beliebt und kann als Übergangsphase in der Entwicklung des modernen Gewächshauses angesehen werden.