Angebot einholen
Wintergarten | Elektrische Vorhangsysteme

Elektrische Vorhangsysteme

Produktbeschreibung

Zip-Vorhangsysteme

Markisensysteme, die mit der Entwicklung der Technik in vielen Bereichen Gebrauchsqualität erreicht haben, bedecken die oberen Bereiche der offenen Flächen, nicht aber die Seitenbereich. In dieser Richtung bedarf es bestimmter Systeme, damit die Seitenbereiche bei Bedarf geschlossen werden können. Andernfalls können Sie durch Faktoren wie Wind oder Regen beeinträchtigt werden. Unser Unternehmen, das weiterhin dafür arbeitet, bietet einen Zip-Vorhang-Service an, den Sie mit einer Fernbedienung steuern können.


 Was ist der Verwendungszweck von Zip-Vorhangsystemen?

Es wird verwendet, um geschlossene Bereiche als Alternative zu Mechanismen wie Guillotinenglas oder Faltglas in Pergolasystemen zu erhalten. Obwohl der Hauptzweck des Vorhangs die Beschattungsfunktion ist, ist der Zip-Vorhang ein sehr funktionales Produkt.

Das wichtigste Merkmal der Vorhangsysteme ist, dass sie die Menschen vor allen Negativitäten schützen, die von außen kommen können. Dank dieses Systems können Sie vor vielen Faktoren wie Sonnenstrahlen, Wind, Fliegen und Schädlingen geschützt werden.

Steuerung des Zip-Vorhangs

Sie können das Zip-Vorhangsystem ganz einfach mit der Fernbedienungsfunktion steuern.

Farbauswahl

Wir bieten viele Farboptionen für das Zip-Vorhangsystem an.

Sonnenbeständigkeit

Zip-Vorhangsysteme verhindern die schädlichen Auswirkungen von Sonnenstrahlen. Außerdem können Sie Ihren Raum mit sanft angepasstem Tageslicht ausleuchten, ohne die Sonne komplett abzuschirmen. Mit seinen lichtdurchlässigen Markisenstoffen verhindert es, dass Sie von außen gesehen werden, und gibt gleichzeitig den Blick frei auf die Landschaft draußen. Die Sonnenstrahlen beleuchten zwar weiterhin die Umgebung, bleiben aber auf einem Niveau, das den Menschen nicht stört. Da es jederzeit automatisch geöffnet und geschlossen werden kann, können Sie die Beleuchtung der Umgebung optimal anpassen.

Regen- und Windbeständigkeit


 
Sie bietet den besten Schutz bei regnerischen, feuchten und windigen Witterungsbedingungen. Es ist ein Vorhangsystem, das in einer wasserdichten Struktur hergestellt wird. Daher kann selbst an einem sehr windigen oder regnerischen Tag kein Regenwasser durch die Vorhänge zu den Menschen gelangen. Dadurch können die Umgebungen in Bezug auf Wärme und Wasserdichtigkeit gut geschützt werden.


 
Reinigungsfähigkeit
 
Die Tatsache, dass unser Zip Vorhangsystem Menschen ständig von der Außenumgebung schützt, verhindert es, dass sie Staub und Schmutz ausgesetzt werden. In diesem Fall besteht es aus Materialien, die sehr leicht zu reinigen sind, damit die Besitzer keine Probleme haben.


Buchen Sie jetzt einen kostenlosen und unverbindlichen Besichtigungstermin zum Festpreis Angebot, indem Sie auf den untenstehenden Button klicken!


Jetzt Termin vereinbaren
Wintergarten
Wintergarten

Wintergarten

Ein Wintergarten ist ein Raum mit Glasdach und -wänden, der typischerweise nur auf einer Seite an ein Haus angebaut ist und als Wintergarten oder zum Züchten zarter Pflanzen genutzt wird. Ein Wintergarten kann Teil eines Gebäudes sein oder ein separates Gebäude sein, das frei im Garten steht. Es kann auch als Innenraum in die Gebäudehülle integriert werden. Das Wort „Konservatorium“ entstand im 15. Jahrhundert aus dem französischen Wort „conserver“, was „bewahren“ bedeutet. Ein Wintergarten ist ein Gebäude oder Raum mit Glas- oder Planenüberdachung und -wänden, die als Gewächshaus oder Wintergarten genutzt werden. Wenn es sich um ein Wohnhaus handelt, ist es normalerweise nur auf einer Seite mit dem Haus verbunden. Früher wurde Wintergarten verwendet, um das zu beschreiben, was heute als Orangerie bezeichnet wird, ein mit Orangen- (oder Zitrus-)Bäumen beleuchteter Raum, in dem Orangensaft bei einer kühlen Temperatur gelagert werden konnte, aber der Begriff „Wintergarten“ ist populär geworden und hat seine Exklusivität verloren Verbindung mit dem Orangenbaum. In den Vereinigten Staaten entstand ein Wintergarten im englischen Stil im 19. Jahrhundert und hatte oft ein Kuppeldach, während sich der Begriff "Wintergarten" in England ursprünglich auf Bauweisen bezog und nicht auf einen Raum mit einer bestimmten Funktion. Der zeitgenössische amerikanische Sprachgebrauch definiert "Wintergarten" allgemeiner als jede große Gartenstruktur mit transparenten Wänden oder Dächern,[1][2][3] informell als Gewächshaus bezeichnet.[4] Seit den 1950er Jahren wurde der amerikanische Gebrauch des Begriffs jedoch auf verglaste Gärten ausgedehnt, die als urbane Landschaften oder architektonische Statements entwickelt wurden.[1][5] Der Begriff "Wintergarten" beschreibt auch einige öffentliche städtische Räume mit überdachten Gehwegen, die im Allgemeinen mit Skulpturen und Bänken im Freien gesäumt sind. Ein Wintergarten ist ein Gebäude oder Raum mit Glas- oder Planenüberdachung und Wänden, die als Gewächshaus oder Wintergarten genutzt werden. Wenn es sich um ein Wohnhaus handelt, ist es normalerweise nur auf einer Seite mit dem Haus verbunden. Städtische Wintergärten wurden im frühen 19. Jahrhundert populär; viele davon sind noch vorhanden. Dieser Wintergartentyp war im 19. Jahrhundert beliebt und kann als Übergangsphase in der Entwicklung des modernen Gewächshauses angesehen werden.