Angebot einholen
Wintergarten | Bioklimatisches Überdachungssystem

Bioklimatisches Überdachungssystem

Produktbeschreibung

Bioklimatisches Wintergartensystem

Bioclimatic ist eine Aluminium-Dachtechnologie, die in saisonalen Wintergartensystemen verwendet werden kann und die Sie mit einer Fernbedienung steuern können.

Was ist der Verwendungszweck des Bioklimatischen Wintergartensystems?

Sie können das bioklimatische Wintergartensystem für Komfort in Ihren Häusern verwenden. Wenn Sie einen Arbeitsplatz, ein Café oder ein Restaurant haben, können Sie den gewerblichen Bereich bereichern und Ihren Kunden einen besseren Service bieten, indem Sie das Wintergartensystem installieren.

Was ist die Farb- und Maßoption des Bioklimatischen Wintergarten-Systems?

Da es je nach zu installierendem Bereich variiert, kann es in dem von Ihnen gewünschten Umfang installiert werden.

Die Farbwahl dieses eleganten und luxuriösen Strukturs hängt von Ihren Vorlieben ab. Sie können die gewünschte Farboption auswählen, da im RAL-Katalog 250 Farben verfügbar sind.

Belüftung

Dank der Dachpaneele, die im Sommer für eine natürliche Luftzirkulation sorgen und im Winter die Temperatur warm halten, lässt sich die Temperatur auf natürliche Weise regulieren. Sie können den Belüftungs- oder Kühlprozess ganz einfach entsprechend dem Zustand der von Ihnen benötigten Umgebungsluft durchführen.

Sonnenschutz

Mit der Fernbedienung können Sie die Ausrichtung der Aluminiumpaneele anpassen und das Bioklimatische Wintergarten- System programmieren. Auf diese Weise erhalten Sie vollen Schutz vor der Sonne.

Regenschutz

Mit dem speziell entwickelten Aluminium-Dachsystem leitet es das Wasser mit Hilfe des Rohrsystems durch die Paneele.

Hält das bioklimatische Wintergartensystem starkem Regen stand?

Ja, das Dachsystem mit Drehflügeln ist für Starkregen ausgelegt. In diesem Fall schließen sich die einzelnen Lamellen und bilden ein Dach, das die Außenumgebung von der Innenumgebung trennt. Das nach dem Regen gebildete Wasser wird dann durch einen gut gestalteten Abfluss aus dem Gebäude abgeleitet.

Dieses von unserem Unternehmen hergestellte System wird zu den günstigsten Preisen der Branche angeboten. Unsere Kunden, die sich mit unserem Unternehmen in Verbindung setzen und ihre Besprechungen vereinbaren, können Sonderbestellungen für die Abmessungen der von ihnen genutzten Fläche aufgeben. Bioklimatische Modelle werden gemäß diesen Bestellungen hergestellt und montiert. Auch nach der Montage steht unser Unternehmen seinen Kunden zur Verfügung.


Buchen Sie jetzt einen kostenlosen und unverbindlichen Besichtigungstermin zum Festpreis Angebot, indem Sie auf den untenstehenden Button klicken!


Jetzt Termin vereinbaren
Wintergarten
Wintergarten

Wintergarten

Ein Wintergarten ist ein Raum mit Glasdach und -wänden, der typischerweise nur auf einer Seite an ein Haus angebaut ist und als Wintergarten oder zum Züchten zarter Pflanzen genutzt wird. Ein Wintergarten kann Teil eines Gebäudes sein oder ein separates Gebäude sein, das frei im Garten steht. Es kann auch als Innenraum in die Gebäudehülle integriert werden. Das Wort „Konservatorium“ entstand im 15. Jahrhundert aus dem französischen Wort „conserver“, was „bewahren“ bedeutet. Ein Wintergarten ist ein Gebäude oder Raum mit Glas- oder Planenüberdachung und -wänden, die als Gewächshaus oder Wintergarten genutzt werden. Wenn es sich um ein Wohnhaus handelt, ist es normalerweise nur auf einer Seite mit dem Haus verbunden. Früher wurde Wintergarten verwendet, um das zu beschreiben, was heute als Orangerie bezeichnet wird, ein mit Orangen- (oder Zitrus-)Bäumen beleuchteter Raum, in dem Orangensaft bei einer kühlen Temperatur gelagert werden konnte, aber der Begriff „Wintergarten“ ist populär geworden und hat seine Exklusivität verloren Verbindung mit dem Orangenbaum. In den Vereinigten Staaten entstand ein Wintergarten im englischen Stil im 19. Jahrhundert und hatte oft ein Kuppeldach, während sich der Begriff "Wintergarten" in England ursprünglich auf Bauweisen bezog und nicht auf einen Raum mit einer bestimmten Funktion. Der zeitgenössische amerikanische Sprachgebrauch definiert "Wintergarten" allgemeiner als jede große Gartenstruktur mit transparenten Wänden oder Dächern,[1][2][3] informell als Gewächshaus bezeichnet.[4] Seit den 1950er Jahren wurde der amerikanische Gebrauch des Begriffs jedoch auf verglaste Gärten ausgedehnt, die als urbane Landschaften oder architektonische Statements entwickelt wurden.[1][5] Der Begriff "Wintergarten" beschreibt auch einige öffentliche städtische Räume mit überdachten Gehwegen, die im Allgemeinen mit Skulpturen und Bänken im Freien gesäumt sind. Ein Wintergarten ist ein Gebäude oder Raum mit Glas- oder Planenüberdachung und Wänden, die als Gewächshaus oder Wintergarten genutzt werden. Wenn es sich um ein Wohnhaus handelt, ist es normalerweise nur auf einer Seite mit dem Haus verbunden. Städtische Wintergärten wurden im frühen 19. Jahrhundert populär; viele davon sind noch vorhanden. Dieser Wintergartentyp war im 19. Jahrhundert beliebt und kann als Übergangsphase in der Entwicklung des modernen Gewächshauses angesehen werden.